Allgemein

T-mobile Vertrag abgelaufen kündigen

Wir würden wetten, dass es die häufigste Sache ist, ein neues Telefon zu bekommen, wenn ihr Vertrag ausläuft. Dies bedeutet, dass Sie sich für einen neuen – in der Regel 24-Monats- – Vertrag anmelden, mit einem neuen Mobilteil und wahrscheinlich einem neuen Satz von Zertifikaten. Stattdessen können Sie mit einem neuen Dienst Telefonverträge mit einer freien Textnachricht kündigen. SIM-Only-Angebote können ein glückliches Medium zwischen Verträgen und PAYG bieten. Natürlich bedeutet das auch, dass Sie für eine ziemlich lange Zeit in einem Vertrag gesperrt sind, und das neue Telefon ist nicht wirklich kostenlos, da Alternativ können Sie ihren monatlichen Preis deutlich senken, wie wir unten erklären werden. Pay-Monatsverträge dauern in der Regel zwischen 12 und 24 Monaten, während SIM-Angebote in der Regel 30 Tage oder 12 Monate dauern. Wenn Sie auf Pay-as-you-go (PAYG) sind, werden Sie nicht in einen Vertrag gesperrt. Die Regeln gelten auch für Breitband-, Pay-TV- und Festnetzkunden und könnten viele Kunden sehen, die eine enorme Ersparnis machen: Untersuchungen von Ofcom ergaben, dass jeder siebte (14%) von uns wissen nicht einmal, ob wir derzeit in einen Vertrag gebunden sind oder nicht. Sie müssen keinen Grund für die Kündigung des Telefondienstes nennen und sollten zurückerstattet werden.

Sie müssen jedoch für den Wert des Dienstes bezahlen, der bis zu dem Punkt bereitgestellt wird, den Sie stornieren. Egal, ob Sie mit Virgin, Tesco, Three oder jemandem stornieren möchten, die Nummer, die Sie texten müssen, ist die gleiche (obwohl sie je nachdem variiert, ob Sie Ihre Nummer behalten möchten, wie wir in ein wenig erklären werden). TTY Ruft 911 an. Anrufe von einem TTY an 911 funktionieren nicht, wenn Wi-Fi Calling oder Voice over LTE („VoLTE“) verwendet wird. Wenn Sie keinen Sprachanruf bei 911 tätigen können, empfiehlt T-Mobile, einen internetbasierten Telekommunikations-Relay-Dienst wie Video Relay Service, IP Relay Service oder IP Captioned Telephone Service zu verwenden. Die T-Mobile Real-Time Text („RTT“)-Technologie ist im Netzwerk von T-Mobile verfügbar und kann auf ausgewählten Geräten verwendet werden, um 911 zu kontaktieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.t-mobile.com/accessibilitypolicy. Wenn Sie kündigen, bevor die Mindestvertragslaufzeit verlängert wird, müssen Sie eine vorzeitige Kündigungsgebühr oder einen Kauf Ihres Vertrags bezahlen. Es gibt drei Gewissheiten auf dieser Welt: Tod, Steuern und dass Ihr Smartphone-Vertrag ausläuft.

Aber was passiert, wenn es so ist? Und was sollten Sie tun? Wenn Sie bald aus dem Vertrag sind, dann ist es wichtig, dass Sie auf den richtigen Deal für Sie bewegen. Wenn Sie ein Mobiltelefon online, per Versandhandel oder telefonisch kaufen, haben Sie gemäß den Consumer Contracts Regulations das Recht, bis zu 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie das Telefon erhalten, ihre Bestellung aufzugeben. Um es klar zu sagen, können Sie immer noch über das Telefon abbrechen, wenn Sie möchten – der Text zum Dienstwechsel ist nur eine neue Alternative. Diese 14-Tage-Frist ist die Zeit, die Sie haben, um zu entscheiden, ob zu stornieren, dann haben Sie weitere 14 Tage, um die Ware tatsächlich zurückzusenden. Wenn Sie Ihren Mobilfunkvertrag telefonisch oder online abgeschlossen haben, haben Sie 14 Tage ab Vertragsabschluss zeit, um gemäß der Verbrauchervertragsordnung zu kündigen. Mit einem PAYG-Deal erhalten Sie kein Telefon, inklusive Anrufe/Texte/Daten, es gibt keine Bonitätsprüfung, keinen Vertrag oder monatliche Rechnungen. Sie laden Ihr Konto einfach manuell auf und bezahlen für Anrufe/Texte/Daten zu den Tarifen Ihres Netzwerks.

Share: